KONTAKT | Druckversion | IMPRESSUM    
Startseite     Anleitung     Anmeldung     Finalisten     Gallery & Video     Gaestebuch     Kontakt
FINALISTEN >> Finalisten 2009
       Finalisten 2013
       Finalisten 2012
       Finalisten 2011
       Finalisten 2010
       Finalisten 2009
       Finalisten 2008
       Finalisten 2007
       Finalisten 2014


City Champ 2009 - es war wieder spannend!

Am Montag, 7. September 2009, war es wieder soweit: Um 19:30 Uhr begann die große Talentshow "Oberkircher City Champ 2009". Mit dabei beim Kampf um die begehrte Trophäe waren wieder neun Formationen.

Den ersten Platz machte das Bottenauer Tanzprojekt, den zweiten Platz der Stadelhofener Lionsclub und den dritten Platz die Five Shootings Stars aus Ringelbach!

Anbei noch einmal alle Kandidaten auf einen Blick...



Butschbach-Hesselbach
Power Dance Girls
Power Dance Girls

Die Tanzgruppe „Power Dance Girls“, die für den Ortsteil Butschbach-Hesselbach starten wird, hat sich aufgrund der „Schooltour“ der Realschule gegründet.  „Schooltour“ nennt sich das seit zehn Jahren erprobte Programm, das vom Bundesverband Musikindustrie und der Bundeszentrale für politische Bildung gesponsert wird – ein Modell, das sich zum Ziel setzt, Musik und Kreativität zu fördern. Auch an der Realschule Oberkirch machte das Projekt Halt und begeisterte 60 Schüler. Auch die 8 Mädels waren damals dabei und freuen sich nun ganz besonders auf ihren Auftritt bei der Wahl zum Oberkircher City Champ 2009!

Nicht nur eine starke Freundschaft, ein super Zusammenhalt untereinander sowie vor allem viel Spaß am Tanzen verbinden die Girls. Die Tanzgruppe besteht nun seit einem Jahr. Die Mädels bevorzugen vor allem neuen Hip-Hop sowie Street Dance und sind bereits schon seit mehreren Monaten am Trainieren.


Homepage:       >>Bild vergrößert anzeigen

Zusenhofen
The Unforgiven
The Unforgiven

Vor etwa zwei Jahren entschlossen sich sechs junge Schüler des TG Offenburgs eine eigene Band zu gründen! Heiko Borsch (Kernstadt) am Schlagzeug, Michael Pham, Cankat Ertupcu und Victor Bernhardt an der Gitarre, Christian Blümel (Kernstadt) am Bass und Jordan Toms (Zusenhofen) am Keyboard hatten über zwei Jahre hinweg mit Unterstützung ihres Musiklehrers, Herrn Höfer, mehrere erfolgreiche Auftritte. Im letzten Schuljahr konnten zwei weitere Bandmitglieder gewonnen werden: Mit Crispin Kirchner und Sabine Mohr hat die Band zwei starke Sängerinnen erobert, mit denen sie bereits unvergessliche Auftritte hatte.

Über die Jahre am TG stellte sich heraus, dass der Chemielehrer Heiko Glatz ein begabter Cellist ist. Schnell entstand die Idee, gemeinsam ein Projekt zu starten. Für die Band war klar, dass hierfür nur ein Stück in Frage kommt: „Fade to Black“ von Metallica. Dieses Stück zeichnet sich dadurch aus, dass es recht früh in der Karriere von Metallica erschien (Ride the Lightning Album 1984). Für viele Fans ist es die beste Ballade der Band. Weiterhin interessant ist, dass dieses Stück bereits von einer finnischen Band namens „Apocalyptica“ für Cello interpretiert wurde. Diesen Umstand machte sich die Band zu Nutze und verband beide Versionen des Stückes, um etwas Neues zu schaffen: Die Fusion aus Klassischen Elementen und Modernem Rock!

Lassen Sie sich überraschen – der Oberkircher City Champ 2009 wird so abwechslungsreich wie noch nie!


Homepage:       >>Bild vergrößert anzeigen

Stadelhofen
Lionsclub Stadelhofen
Lionsclub

Für den Ortsteil Stadelhofen wird in diesem Jahr der „Stadelhofener Lionsclub“ starten. Die Formation setzt sich aus einer freiwilligen Gruppe zusammen, welche aus ca. 45 Personen, darunter Kinder, Jugendliche und Erwachsene, besteht. Die Teilörtler werden beim City Champ 2 Stücke aus dem Musical „König der Löwen“ vorführen. Neben dem Chor und der Band wird es auch Tanzeinlagen geben.

 

Dieses Musical gehört zum weltweit erfolgreichsten Musical und läuft derzeit im Hafen in Hamburg. Die Formation aus Stadelhofen will auf der Bühne des Oberkircher Weinfestes die bunte Tierwelt zum Leben erwecken. Mit atemberaubenden Masken, fantastischen Kostümen und unvergesslichen Klängen will der Lionsclub aus Stadelhofen den Kampf um die begehrte Trophäe angehen. Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen Abend beim City Champ 2009!


Homepage:       >>Bild vergrößert anzeigen

Bottenau
Das Bild zeigt Ralf Sester und Tobias Bigott
Bottenauer Tanzprojekt

Hinter dem Bottenauer Beitrag für den diesjährigen City Champ, dem “Bottenauer Tanzprojekt“, stecken Tobias Bigott und Ralf Sester. Die Idee hatten die Beiden bei der diesjährigen Dorffasent in Bottenau,  an welcher der Beitrag großen Anklang und Begeisterung fand. Tobias und Ralf, beides original Bottenauer Urgesteine werden kleine Tanzeinlagen quer durch alle Musikrichtungen vorführen.  Mit großem Körpereinsatz und viel Witz eifern die Beiden bekannten Stars nach und interpretieren deren Hits auf ihre eigene Weise. Von der Klassik über Rock bis hin zum Hip Hop ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Lassen Sie sich überraschen und kommen Sie mit entspannten Lachmuskeln zum Oberkircher City Champ 2009, denn die werden Sie an diesem Abend noch brauchen!
Homepage:       >>Bild vergrößert anzeigen

Nußbach
Hannes und der Bürgermeister
Hannes und der Bürgermeister
Die Ortschaft Nußbach nimmt mit einer witzigen Kabarettnummer am diesjährigen City Champ in Oberkirch teil. Unter dem Titel „Hannes und der Bürgermeister“ glossieren Wilfred Wurth als Hannes und Mathias Benz als Bürgermeister Aktuelles aus der Oberkircher Tagespolitik. Wilfred Wurth und Mathias Benz sind zwei gewiefte Laienschauspieler im Gesangvereins- bzw. Sportvereinstheater Nußbach. Sie sind wie geschaffen für diesen Auftritt: Sie sind begeistert, haben sprühende Ideen und besitzen einen urigen Humor. Man darf sich auf die eigenen Texte und Wortspiele gespannt sein. Soviel kann schon verraten werden: Der Sketsch endet bezogen auf Oberkirch mit einem „Thekenlied“, Melodie sehr bekannt, eingerichtet von Kurt Bayer. Na dann, die Lunte brennt, der Knaller geht am Weinfestmontag los.
Homepage:       >>Bild vergrößert anzeigen

Ringelbach
Five Shooting Stars
Five Shooting Stars
„Fünf Sternschnuppen“ möchten mit ihrem kurzen Live-Auftritt die Bühne des Weinfestzeltes erhellen. Die fünf Freunde, darunter die Geschwister Miriam (Flöte, Gesang), David (Akkordeon) und Simon Blasen (Klavier) sowie Marian (Gesang) und Kersten Schwab (Akkordeon, Comedy), sind alle zwischen 10 und 13 Jahre alt und widmen ihre Freizeit fast ausschließlich dem Musizieren. Alle fünf spielen mehrere Instrumente und haben bereits einige musikalische Wettbewerbe erfolgreich bestritten. Unterstützung für ihre vielen unterschiedlichen Aktivitäten auf der Bühne erhalten sie durch ihre Musiklehrer Helga und Manfred Vogt, die auch für das Arrangieren der Musik zuständig sind. Der Song der „FIVE SHOOTING STARS“ erzählt von ihrem großen Wunsch und könnte auch die Herzen der Zuschauer erleuchten. Vielleicht könnte – wie bei Sternschnuppen so üblich – sich dabei auch ein Wunsch erfüllen.
Homepage:       >>Bild vergrößert anzeigen

Tiergarten-Haslach
Chorjugend aus Tiergarten-Haslach
Chorjugend Tiergarten-Haslach

Nach der erfolgreichen Aufführung des Musicals „Max und die Käsebande“ aus dem vergangenen Jahr, möchte die Chorjugend aus Tiergarten-Haslach einen ersten Schritt auf die große City Champ-Bühne beim Oberkircher Weinfest wagen.

Unter der Leitung von Michael Meier proben sie einmal in der Woche und wollen sich nun dem Wettbewerb um den City Champ 2009 stellen.

Mit vier sehr witzigen, pfiffigen und jazzig vertonten Liedern nach Gedichten von 4 bekannten Schriftstellern gehen die Jungs und Mädels ins Rennen um die begehrte Trophäe. Mit dabei sind „Rätselbrücke“ nach Friedrich Schiller, „Der Lattenzaun“ nach Christian Morgenstern, „Frühling“ nach Eduard Mörike sowie „Wer sich die Musik erkiest“ nach Martin Luther.

 

Sie sehen also, der Auswahl der unterschiedlichsten Aufführungen werden auch in diesem Jahr keine Grenzen gesetzt. Ob für junge oder ältere Besucher – beim City Champ ist für jeden Geschmack etwas dabei!


Homepage:       >>Bild vergrößert anzeigen

Kernstadt
Billy The Kidd
"Billy The Kidd"
Der 17-jährige Rapper „Billy The Kidd“ (kurz „BTK“), dessen bürgerlicher Name Yannick Steffen ist, begann im Frühjahr 2006 seine eigene Musik zu machen. Anfangs rappte er auf Englisch, doch mittlerweile gibt er seine Reime in deutscher Sprache wieder. „BTK“, der sich sein eigenes Studio in seinem Zimmer gebaut hat, schreibt all seine Texte selbst. Seine lyrische Vielseitigkeit zeigt sich darin, dass er zum einen Battle-Rap-Texte verfasst (beim Battle-Rap stellt man sich selbst mit fantasievollen Zeilen und Wortspielen äußerst positiv dar, während man den imaginären bzw. realen Kontrahenten alt aussehen lässt), aber sich auch die Frage nach dem Sinn des Lebens stellt (wie in „Mein Leben“) und die persönliche Zweigeteiltheit behandelt („Lebe Meinen Traum“).Gegen Ende des Jahres 2007 erschien Billy The Kidd´s erstes Album mit dem Namen „The Best Unsigned Artist“, 2 Jahre später folgte das Mini-Album „Spotlight Is On Me“. In den beiden Jahren dazwischen kamen ständig neue Songs des Rappers, die man auf seiner Webseite anhören und auch herunterladen kann. Die Adresse hierfür lautet: http://www.billymusic.de
Homepage:       >>Bild vergrößert anzeigen

Ödsbach
Die Abwracker
"Die Abwracker"

Wir haben uns zusammengefunden mit dem Ziel beim City Champ 2009 mit bester Performance das Publikum zu unterhalten. Dabei wollen wir auch die aktuelle politische Situation nicht unberücksichtigt lassen und widmen uns ganz dem Thema bzw. Unwort des Jahres - der Abwrackprämie.

 

Die Abwracker setzen sich zusammen aus Vocals (Wolfgang Bieler), einem E-Besen (Martin Huber), E-Gitarre (Jürgen Vogt), Saxophon (Julian Decker), E-Bass (Christian Schweiger) und Schlagzeug (Klaus Vogt).

 

Keiner konntes es mehr erwartet sein altes Auto zu verschrotten und einen "preisgünstigen" Neuwagen anzuschaffen um die Abrackprämie zu erhalten. Dabei dachte leider niemand an das Auto, das uns Jahrzehnte begleitet hat, viel für uns getan hat und zu uns gehalten hat in guten wie in schlechten Zeiten.

 

Darum wollen wir diesen abgewrackten bzw. ins Ausland verkauften treuen Begleietern einen Song widmen. Welche Rolle das Auto bei dem Auftritt spielen wird und was noch alles auf der Bühne passiert - lassen Sie sich überraschen.

überraschen.


Homepage:       >>Bild vergrößert anzeigen